Kryo Triologie

Donnerstag, 2. Mai 2024, 19:30
Stadtbibliothek Kriens

Petra Ivanov stellt die Thriller-Triologie vor, von welcher der zweite Band «Die Versuchung» soeben erschienen ist. Das menschliche Bewusstsein soll digitalisiert, der Mensch optimiert werden – ein Riesengeschäft. Aber es ereignen sich rätselhafte Todesfälle. Ein Arzt, der diesen nachgeht, verschwindet spurlos. Der Traum von Unsterblichkeit fordert seinen Preis. (Foto: Chris Marogg)

Eintritt: Fr. 10.–
Für Vereinsmitglieder, Lernende, Studierende und mit Kulturlegi kostenlos.

Mitglieder-versammlung 2024

Mittwoch, 20. März 2024, 19.30
Stadtbibliohtek Kriens
Mitglieder erhalten eine schriftliche Einladung.

Luzerner-zeitung

Am 27. Januar 2024 berichtete die Luzernerzeitung über unseren Verein PRO STADTBIBLIOTHEK KRIENS. Es geht um die Verwendung des grosszügigen Erbes, das der Verein letztes Jahr entgegennehmen durfte, und um die getroffene Vereinbarung mit der Stadt. Durch die regelmässige Unterstützung unseres Vereins soll die Attraktivität der Bibliothek gesteigert und das Angebot ausgebaut werden. Mehr erfahren Sie an der Mitgliederversammlung am 20. März 2024, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Kriens.

Jahresprogramm 2024

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen 2024 in einem PDF.

Weitere Informationen

Buchstart

Buchstart 
fÜr 1–3-JÄhrige

Die Erzählerin Barbara Balthasar liest  

jeweils Mittwoch 9.00 und 10.00 Uhr

  • Termine folgen

In der Stadtbibliothek Kriens
Eintritt frei

Dank einer Spende des Vereins PRO Stadtbibliothek Kriens kann dieses beliebte Angebot auch 2024 stattfinden.

Chom ond los

Chom ond los
fÜr 3–5-JÄhrige

Die Erzählerin Eveline Huck
liest 9.30 und 10.30 Uhr 

  • Samstag, 24. Februar 2024

Stadtbibliothek Kriens
Eintritt frei

Dank einer Spende des Vereins PRO Stadtbibliothek Kriens kann dieses beliebte Angebot auch 2024 stattfinden.

Pro Stadtbibliothek Kriens

Der Verein setzt sich für Erhalt und Ausbau unserer Bibliothek ein und organisiert Veranstaltungen.

Unterstützen Sie uns, indem Sie dem Verein beitreten oder unsere Veranstaltungen besuchen!

Weitere Vereinsziele

Der Verein fördert die Lust am Lesen und bringt Leute zusammen, die Bücher lieben. Literaturschaffende lassen sich über die Schulter blicken.  
Der Verein unterstützt die Stadtbibliothek. Die Lesungen sind für Mitglieder kostenlos oder stark vergünstigt.


Für unsere Jüngsten auch 2023

Der Verein PRO Stadtbibliothek Kriens übernimmt auch im nächsten Jahr die Kosten für «Buchstart» für die 1-3 Jährigen und «Chom und los» für die 3-5 Jährigen. Da die Anschubfinanzierung des Bibliotheksverbands schon letztes Jahr aufhörte und die Stadt die Kosten nicht übernehmen wollte, sprang der Verein schon dieses Jahr für die sehr beliebten Anlässe für die Jüngsten in die Bresche. Nun hat der Vorstand beschlossen, auch im  nächsten Jahr die rund 1000 SFR wieder zu übernehmen.

Lernen Sie uns kennen

Verein PRO Stadtbibliothek Kriens

Der Verein

Wir setzen uns für den Erhalt und Betrieb der Stadtbibliothek ein, organisieren Veranstaltungen und wehren uns gegen die Sparpläne der Stadt Kriens.
Unterstützen Sie uns, treten Sie dem Verein bei oder spenden Sie.
PRO Stadtbibliothek Kriens ist als steuerbefreite Institution anerkannt.

Der Vorstand des Vereins PRO Stadtbibliothek Kriens (von links nach rechts): 
Alois Buchmann, René Wey (Präsident), Aurora Andreeva-Bobbia, 
Ernst Siegenthaler (Rechnungsführer), Markus Eigenheer, 
(aufgenommen am 7.11.2022)


Jubiläumskuchen

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung wird am 29. März 2023 stattfinden. Eine schriftliche Einladung folgt.

2018 feierte der Verein PRO Stadtbibliothek ein Doppeljubiläum

Unsere Geschichte

2018 konnten wir ein Doppeljubiläum feiern: War 1968 bei der Gründung noch die Forderung nach einer eigenen Bibliothek in Kriens im Zentrum, begleitet der Verein nun schon mehr als die Hälfte der Jahre das kulturelle Leben in und um die gut eingerichtete Stadtbibliothek Kriens und helfen, sei es bei notwendigen Anschaffungen, die nicht im Budget liegen oder indem wir z.B. eine aktuelle Autorin zu einer Lesung in den Bibliotheksräumen einladen.